Am 13./14. Juli fanden wieder die alljährlichen Badischen Sommermeisterschaften in Freiburg statt. Sieben Schwimmer/-innen des SSV Waghäusel (Hannah H., Niklas T., Laurin F., Vincent S., Lara M., Ben N., und Paul R.) konnten sich nach einer langen, harten aber auch erfolgreichen Saison, trotz der Erhöhung der Qualifikationszeiten, für die diesjährige Meisterschaft qualifizieren.

Am ersten Tag kamen wir aufgrund der langen Anreise, eher träge im Schwimmbad an. Spätestens nach dem Einschwimmen im Wettkampbecken war jegliche Müdigkeit verflogen, und es herrschte bei jedem volle Konzentration auf die folgenden Strecken des ersten Tages.

Tolle Unterstützung bekamen wir wie immer von unserer Trainerin Katharina Hustert, die sich den ganzen Tag am Beckenrand jedes einzelne Rennen von uns angeschaut, gestoppt, und analysiert hat. Kein leichter Job in einem warmen Schwimmbad bei fast 600 aktiven Schwimmer-/innen. Vielen Dank Kathi <3 J.

 Badische 2019

Mit anstrengender Vorbereitung auf den Saisonhöhepunkt und perfekten Wettkampfbedingungen gelang es Laurin Freittag sich über die 50m Freistil mit einer neuen Bestzeit von 26,35 sec für die Süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften 2020 zu qualifizieren. Sein Teamkollege Vincent Scheuer qualifizierte sich ebenfalls über die gleiche Strecke für die SDJM 2020.

Ein sehr starkes Rennen hatte auch Lara Mansuroglu, die bei ihren ersten Badischen Meisterschaften über die 200m Freistil mit 2:25,01 min eine beachtliche Zeit an den Tag legte. Ben Neuner konnte ebenfalls über die 200m Strecke eine neue Bestzeit von 2:17,38 min erschwimmen.

Im zweiten Abschnitt verpasste Lara mit einer Zeit von 1:11,45 min über 100m Schmetterling das Podium um nur 17 hundertstel Sekunden. Trotzdem eine starke Leistung! Vincent konnte sich außerdem mit 1:03,29 min die Bronze-Medaille über die 100m Schmetterling sichern, war jedoch trotz seiner neuen persönlichen Bestzeit mit seinem Rennen nicht voll zufrieden.

Somit endete Tag 1 der diesjährigen Badischen, um wir machten uns auf den langen Heimweg um am nächsten Morgen wieder fit zu sein.

Vincent S.

 

Am zweiten Tag der Badischen Meisterschaften haben sich alle Schwimmer wieder hochmotiviert im Freiburger Schwimmbad getroffen, um sich mit dem Einschwimmen auf den Tag vorbereiten zu können.

Daraufhin begann der Schwimmwettkampf auch schon mit den 50m Schmetterling, bei denen Vincent mit der sensationellen neuen Bestzeit von 27,84 sec den ersten Platz belegte. 

Später in der Mittagspause trafen sich dann fast alle Schwimmer auf der großen Terrasse des Schwimmbades, bei der jeder während dem Essen von seine Erfahrungen mit der Schulkantine berichtete. Daraufhin gab es noch eine Wette zwischen Ben und seinem Vater, nach der Ben bei den 100m Freistil unter eine Minute schwimmen musste, um eine neue Cabon-Badehose zu ergattern.

Für alle bis auf Lara, die noch die 200m Lagen vor sich hatte, waren die 100m Freistil, die erst am Ende der Badischen Meisterschaften auf dem Plans tehen, die letzte Strecke des Tages. Dass dabei alle neue persönliche Bestzeiten schwammen, machte unsere Trainerin Kathi besonders stolz. Jedoch schwamm Ben "nur" eine sensationelle Zeit von 1:01,17 min, was leider nicht ganz für die Carbon-Badehose reichte. Das schafft er aber bestimmt in der nächten Saison.

Damit waren die diesjährigen Badischen Meisterschaften auch schon vorbei und wir machten uns auf den Heimweg nach Waghäusel. Wer am Ende des Wettkampfes  auf die Zeiten schaut, wird sehen, dass die Badischen Meisterschaften ein großer Erfolg waren.

Paul R.

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok