Inhalt

Im ersten Jahr der Schwimmschule werden den Kindern die Grundlagen der Bewegung in dem Element Wasser vermittelt. Sie gewöhnen sich an das Element und lernen dessen Eigenschaften kennen. Die Eigenschaft des Schwebens im Wasser spielt eine wichtige Rolle im Schwimmsport. Von Beginn an wird auf diesen Punkt, sowie das Ausatmen unter Wasser und das Erfahren des Wasserwiderstandes großen Wert gelegt.

Erst nachdem die Kinder diese Grundlagen erfahren haben, können sie das Schweben nutzen um über das Wasser zu gleiten und erlernen den Nutzen des Wasserwiderstandes um sich effektiv und ökonomisch im Wasser fortzubewegen. Die Fortbewegungsmöglichkeiten im Wasser werden von den Trainern bewusst nicht eingeschränkt. So haben die Kinder die Möglichkeit sich vielfältig über kurze Strecken im Wasser zu bewegen und erlernen dabei Bewegungsmuster der später zu erlernenden Schwimmtechniken.

 

Ziele

► Aufenthalt und Bewegung im Wasser

► Das Wasser bewegen

► Gesicht im Wasser

► Kopf unter Wasser

► Atmen und Untertauchen

► Schweben

► Abstoßen und Gleiten

► Sprung vom Beckenrand

► Antreiben mit den Beinen

► Antreiben mit den Armen

► Antreiben mit Kombinationen aus Armen und Beinen

  

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com